Signalkabel SCG-4/4

Der Querschnitt des Leiters  - 4x1,0 (2x2,0) mm² Ag – mono

 

Das Signalkabel mit symmetrischer Struktur besteht aus 4 Drähten (Leiter) in „Star-Quad“ Netz (vier Sterne) von denen jeder hat 13 polierte Silberdrähte ø 0,32 mit Reinheit 99,999 (5 N).  Die Isolierung des ersten Kontakts fĂĽr den LeitbĂĽndel ist Teflon und der Luftraum geometrisch geformt durch umwickelt mit Teflon Wickelband PTFE. Das Konstruktion Netz der Leiter „Star-Quad“ bildet das gegenseitige beeinflussen elektromagnetische Feld, wodurch die Ăśbersprechungen reduziert werden. Abschirmung der Leiter besteht aus zwei Zonen. Eine Zone besteht aus Polyesterfolie auf die Aluminium zerstäubt wird in Verhältnis 12/48 Al / PE (Mylar) und die zweite Zone besteht aus einen verzinnten Flechtwerk OFC. Auf Grunde der Abschirmung des Kabels ist er polarisiert und empfohlen ist die Quelle (z. B. CD) zu verbinden von der Seite der blauen UmhĂĽllung bei den Chinch. Die konfektionierte Kabel sind in Chinch und fĂĽr Signal in  symmetrischen XLR Modus . Die AnschlĂĽsse sind gemacht in der Argentum Metalllegierung (Sn/Ag 8% Silber). Die äuĂźere Beschichtung besteht aus einen blauen Stilon Flechtwerk mit drei gelben ZeilensprĂĽngen, was eine charakteristische/ annerkante Eigenschaft dieses Kabels ist.

 

FĂĽr jedes Kabel wird ca. 1,5 cm Probe Kabel  beigelegt.

 

>>Die Kabel benötigen ca.. 30 Stunden erhitzen zu werden<<




 

Kabel sygnałowy (interkonekt) SCG-4/4

Die Polarisierung des Kabels